load.....
A1班A1+A2德语口语
更多课程>>

您当前的位置>> 新动力网 > 新动力德语 > DSH/DAF >> 正文

德语DSH考试模拟题

2014-03-31 11:29           分享到:

 

Bertrand Russell:Warum ich kein Christ bin

Die Religion stuetzt sich vor allem und hauptsaechlich auf die Angst.Teils ist es die Angst vor dem Unbekannten und teils der Wunsch zu fuehlen,dass man eine Art grossen Bruder hat,der einem in allen Schwierigkeiten und Kaempfen beisteht.Angst ist die Grundlage des Ganzen angst vor dem Geheimnisvollen,Angst vor Niederlagen,Angst vor dem Tod.Die Angst ist die Mutter der Grausamkeit,und es ist deshalb kein Wunder,dass Grausamkeit und Religion Hand in Hand gehen,weil beide aus Angst entspringen.Wir beginnen nun langsam die Welt zu verstehen und sie zu meistern,mit Hilfe einer Wissenschaft,die sich gewaltsam Schritt fuer Schritt ihren Weg gegen die christliche Religion,gegen die Kirchen und im Widerspruch zu den ueberlieferten Geboten erkaempft hat.Die Wissenschaft kann uns helfen,die feige Furcht zu ueberwinden,in der die Menschheit seit so vielen Generationen lebt.Die Wissenschaft,und ich glaube auch unser eigenes Herz,kann uns lehren,nicht mehr nach einer eingebildeten Hilfe zu suchen und Anstrengungen darauf zu richten,die Welt zu einem Ort zu machen,der es wert ist,darin zu leben,und nicht zu dem,was die Kirchen in all den Jahren daraus gemacht haben.

Wir wollen auf unseren eigenen Beinen stehen und die Welt offen und ehrlich anblicken ihre guten und schlechten Seiten,ihre Schoenheit und ihre Haesslichkeit;wir wollen die Welt so sehen,wie sie ist,und uns nicht davor fuerchten.Wir wollen die Welt mit unserer Intelligenz erobern und uns nicht nur sklavisch von dem Schrecken,der von ihr ausgeht,unterdruecken lassen.Die ganze Vorstellung von Gott stammt von den alten orientalischen Gewaltherrschaften.Es ist eine Vorstellung,die freier Menschen unwuerdig ist.Wenn man hoert,wie sich die Menschen in der Kirsche erniedrigen und sich als elende Suender usw. bezeichnen,so erscheint das veraechtlich und eines Menschen mit Selbstachtung nicht wuerdig.Wir sollten uns erheben und der Welt frei ins Antlitz blicken.Wir sollten aus der Welt das Bestmoegliche machen,und wenn sie nicht so gut ist,wie wir wuenschen,so wird sie schliesslich immer noch besser sein als das,was die anderen in all den Zeitaltern aus ihr gemacht haben.Eine gute Welt braucht Wissen,Guete und Mut;sie braucht keine schmerzliche Sehnsucht nach der Vergangenheit,keine Fesselung der freien Intelligenz durch Worte,die vor langer Zeit von unwissenden Maennern gesprochen wurden.Sie braucht einen furchtlosen Ausblick auf die Zukunft und eine freie Intelligenz.Sie braucht Zukunftshoffnung,kein staendiges Zurueckblicken auf eine tote Vergangenheit,von der wir ueberzeugt sind,dass sie von der Zukunft,die unsere Intelligenz schaffen kann,bei weitem uebertroffen wird.

Worterklaerung:

Antlitz Gesicht

Aufgaben und Fragen

1.Erklaeren Sie aus dem Textzusammenhang,aber mit eigenen Worten,die folgenden Formulierungen:

a)Die Angst ist die Mutter der Grausamkeit?

b)Fesselung der freien Intelligenz durch Worte?

2.Erlaeutern Sie den letzten Satz des Textes mit eigengen Worten!

3.Fassen Sie die Hauptargumenten zusammen,mit denen Russell begruendet,warum er kein Christ ist!

4.Erlaeutern Sie Russells Einstellung zur Wissenschaft und ueberlegen Sie,wie man diese Einstellung kritisieren koennte!

5.Stimmen Sie der These zu,dass Religion sich vor allem auf Angst stuetzt?Begruenden Sie Ihre Meinung! 
 

关键字:

关于我们|招贤纳士|联系我们|友情链接|网站地图|ENGLISH
新动力-中国多语种考试辅导专家
Copyright 新动力培2001-2016版权所有 京ICP备05065305号
办学许可证:1101087191026号